Fortnite-Spieler nutzen Bäume, um andere Spieler zu töten

by Diana
0 comment

Fortnite-Spieler haben damit begonnen, sich gegenseitig mit Hilfe von Bäumen zu töten, was bereits als „Tree Kill“ bezeichnet wurde;

Wie in einem im Fortnite-Subreddit geteilten Video gezeigt wird, gibt es jetzt eine Möglichkeit, andere Spieler mithilfe der Umgebung auszuschalten. In dem Video ist ein Spieler zu sehen, der auf einen Baum in der Ferne schießt, der nach ein paar Schüssen umfällt und den Baum darunter mit sich reißt. Dies führt dazu, dass der Spieler am Fuße des Hügels zerquetscht wird und aus dem Spiel ausscheidet.

First tree kill! from FortNiteBR

Es ist allerdings nicht ganz so einfach, auf Bäume zu schießen und zu hoffen, dass sie auf jemandem landen, wie der Nutzer, der das Video gepostet hat, in den Kommentaren erklärt. Laut u/LukeDonty kann man den Trick nur an verschneiten Orten durchführen, und die Bäume selbst haben ein bestimmtes Aussehen, das man erkennen kann. Außerdem fallen die Bäume in die entgegengesetzte Richtung, in die ihr sie schießt, was bedeutet, dass ihr einiges beachten müsst, wenn ihr den „Tree Kill“-Trick selbst ausführen wollt.

Weitere Neuigkeiten zu Fortnite: Kapitel 3 ist nach einem Live-Event am Wochenende, bei dem die Karte geändert wurde, in vollem Gange. Eine Reihe von Änderungen wurde bereits eingeführt, darunter ein Wechsel zur Unreal Engine 5, und eine Reihe von Neuankömmlingen ist wahrscheinlich schon auf dem Weg.

You may also like

Leave a Comment