Fortnite wird jetzt in der Unreal Engine 5 entwickelt

by Michael
0 comment

Fortnite Chapter 3 wurde vor ein paar Tagen veröffentlicht und führte Spider-Man, eine neu gestaltete Insel, Gleit- und Schwingmechaniken, Camps und mehr ein. Jetzt, ein paar Tage später, wurde eine weitere Sache im Zusammenhang mit Chapter 3 enthüllt: Fornite wird nun in der Unreal Engine 5.&nbsp entwickelt;

Wie der offizielle Unreal-Engine-Twitter-Account auf Twitter bekannt gab, wechselt Epic Games mit der Ankunft von Chapter 3 von der Unreal Engine 4 auf 5.

Im Moment sollte diese Änderung nicht viel bedeuten – was ihr heute spielt, ist Fortnite, durch und durch. Durch die Unreal Engine 5 könnten wir jedoch eines Tages einen massiven grafischen Schub im Battle Royale erleben. Und während sich die Entwickler von Epic mit der verbesserten Engine vertraut machen, könnten weitere wesentliche technische Änderungen auf Fortnite zukommen;

Wenn dir die Unreal Engine 5 unbekannt vorkommt, ist es gut möglich, dass du mit der beeindruckenden PlayStation 5-Echtzeitdemo aus dem letzten Jahr vertraut bist, die mit dieser Engine lief. Du kannst sie dir unten ansehen.

Theoretisch könnte Fortnite eines Tages genauso gut aussehen wie diese Demo. Natürlich hat Fortnite seinen eigenen Grafikstil, sodass es wahrscheinlich nicht so aussehen wird wie diese Demo, aber sie dient als Vorzeigebeispiel dafür, was Entwickler mit der Unreal Engine 5 machen können, und wenn das nur ein Vorgeschmack ist, sind wir gespannt, was Epic Games mit seinem Battle Royale macht;

Wenn du von dieser Demo besonders begeistert bist, kannst du einen Fortnite-Skin für den darin gezeigten Charakter kaufen. Morgen werden wir alle einen Vorgeschmack auf die Unreal Engine 5 bekommen, dank des kommenden Matrix Awakens-Erlebnisses, das jetzt zum Vorab-Laden auf PS5 und Xbox Series X/S verfügbar ist. Und wenn du keine dieser Konsolen besitzt, mach dir nichts draus – mehr Informationen dazu werden morgen bei den Game Awards veröffentlicht.

You may also like

Leave a Comment