Bard’s Meeps können gegnerische Haken blockieren, nachdem sie ein Hextech-Portal benutzt haben – und das könnte ein Bug sein

by Diana
0 comment

Dieser Bug ermöglicht es dem Großen Fürsorger, diese geringeren Geister zu benutzen, um der Gefahr zu entkommen.

In League of Legends hat Barde einen anderen Spielstil als die anderen Support-Champions. Eines seiner Hauptmerkmale ist das Spawnen kleinerer Geister, die als Meeps bekannt sind. Diese leuchtenden Kreaturen folgen ihm und werden bei jedem seiner Angriffe verzehrt, wodurch er zusätzlichen magischen Schaden erhält.

Ein Spieler hat eine unbeabsichtigte Verwendung für diese Meeps gefunden: das Blocken von Haken von Charakteren wie Thresh und Blitzcrank. Ein auf Reddit hochgeladenes Video zeigt einen Barden, der einen Meep benutzt, um einen Hakenschlag eines gegnerischen Threshs abzufangen.

Dies ist wahrscheinlich ein Fehler, der aus der Codierung der neuen Hextech-Portale resultiert, als der Hextech-Drache zu Summoner’s Rift kam. Wenn dieser Drache das Terrain verändert, tauchen mehrere Portale auf, die Spieler nutzen können, um die Karte schnell zu durchqueren. Champions können nicht angegriffen werden, solange sie sich in den Portalen befinden, so dass das Problem auftritt, wenn die Meeps ebenfalls hindurchgehen.

Während Meeps und andere Haustiere wie Lulus Pix normalerweise nicht anvisiert werden können, scheint es ein Problem zu geben, wenn sie die Portale betreten. Laut dem Reddit-Fehlerjäger Caenen_ wird die Angreifbarkeit dieser Haustiere nicht kontinuierlich aktualisiert, sondern ist nur ein boolescher Status (wahr/falsch). Wenn sich dieser also beim Durchschreiten eines Portals ändert, wird er nicht automatisch aktualisiert, um sie wieder unangreifbar zu machen. Das bedeutet, dass sie Bard vor Angriffen oder Schaden schützen können.

Andere Nutzer haben herausgefunden, dass die Meeps auch Schaden von Geschütztürmen abblocken können, wie in einem Twitch-Clip zu sehen ist. In Anbetracht dessen, wie stark dieser Bug sein könnte, wird Riot Games wahrscheinlich bald einen Fix für ihn veröffentlichen. Pix hatte im letzten Patch ähnliche Probleme, die nun behoben sind, so dass die Meeps in naher Zukunft zu ihrem normalen Status zurückkehren sollten.

You may also like

Leave a Comment