Riot kündigt Liga-Update für Rengars ultimative Fähigkeit und Sprungmechanik an

by Michael
0 comment

Ein großes Update für Rengar ist schon seit Monaten in Arbeit.

Nachdem es fast ein ganzes Jahr lang keine Balance-Updates auf den Live-Servern von League of Legends gab, sind nun Änderungen an einem der bekanntesten Assassinen-Champions des Spiels, Rengar, in Arbeit. Die ultimative Fähigkeit des Champions, Thrill of the Hunt, soll laut einem Post von League Gameplay Designer Kevin „Captain Gameplay“ Huang einige Änderungen an der Balance erhalten.

In einem Twitter-Post von heute früh hat Huang mögliche Änderungen an Rengars ultimativer Fähigkeit angedeutet und einen Screenshot des vorgeschlagenen aktualisierten Tooltips der Fähigkeit gezeigt. Wenn die neuen Änderungen in Kraft treten, würde Rengars ultimative Fähigkeit es ihm erlauben, passiv auf Feinde zu springen, während er getarnt ist, was bedeutet, dass Unseen Predator, Rengars derzeitige passive Fähigkeit, die seinen charakteristischen Sprungangriff ermöglicht, ebenfalls in irgendeiner Form geändert wird.

Darüber hinaus tarnt sich Rengar mit Thrill of the Hunt (R), wenn er nach einer Sekunde statt nach zwei Sekunden aktiviert wird. Während er getarnt ist, kann Rengar alle Champions in der Nähe wahrnehmen, so dass er unsichtbare Feinde aufspüren und versuchen kann, sie zu ermorden.

Rengar ist schon seit Monaten ein Kandidat für ein größeres Balance-Update, da Riot Anfang des Jahres die Notwendigkeit anführte, den Champion für Spieler mit niedrigerem Rang zugänglicher zu machen. Die Welle potenzieller Änderungen, die Riot Anfang 2021 vorschlug, betraf auch Rengars Schlachtruf (W) und Bola-Schlag (E), aber der Champion wurde auf den Live-Servern der Liga seit diesen Updates nicht wesentlich verändert.

Riot hat noch keinen Zeitplan für die möglicherweise anstehenden Änderungen an Rengar bekannt gegeben. Der Champion hat allerdings seit Januar kein Balance-Update mehr erhalten. In Patch 11.1 wurde Rengars Basis-Magieresistenz von 32,1 auf 32 reduziert. Seitdem hat Rengar kein Balance-Update mehr erhalten, dafür aber eine Handvoll Fehlerbehebungen während der Ranglistensaison.

You may also like

Leave a Comment