Gran Turismo 7-Trailer zeigt die Grafik der PS5 und den immersiven DualSense-Controller

by Diana
0 comment

Ein Entwickler von Gran Turismo 7 sagt, dass PS5 ein Gefühl von Realismus erreicht, das „irgendwie greifbar“ ist

Ein neuer Gran Turismo 7-Trailer zeigt, wie PS5 dem Spiel zu einem Realismus verhilft, der „irgendwie greifbar“ ist.

Kazunori Yamauchi, Director von Polyphony Digital, führt uns durch den neuen Trailer, der eine Vielzahl von Autos und Strecken zeigt, die in Gameplay- und Filmsequenzen auf der PS5 eingefangen wurden. Yamauchi sagt, dass Gran Turismo 7 neue Wege für die Serie beschreitet, was zum Teil der neuen Hardware-Generation von Sony zu verdanken ist.

„Die Leistung der PS5 gibt uns zum ersten Mal etwas, wonach wir in der gesamten Gran Turismo-Serie gestrebt haben“, sagt er. „Ich persönlich habe das Gefühl, dass wir endlich einen Grad an Realismus erreicht haben, der irgendwie greifbar ist.“

Die adaptiven Auslöser und das haptische Feedback der PS5 DualSense tragen dazu bei, dass man sich beim Spielen von Gran Turismo 7 wie auf der Rennstrecke fühlt. Die adaptiven Auslöser imitieren das Gefühl des Bremssystems eines Rennwagens, indem sie einen bestimmten Widerstand aktivieren, der verschwindet, wenn die Bremsen blockieren.

Natürlich sind die 4K-, Raytracing- und HDR-Unterstützung der PS5 die Schlüsselfaktoren für den visuellen Realismus von Gran Turismo, da sie lebensechte Schatten und Reflexionen darstellen und ein kristallklares Bild zeigen. „Ich denke, dass Bilder, die früher wie CGI aussahen, jetzt nicht mehr so aussehen“, fügt Yamauchi hinzu.

Gran Turismo 7 kommt am 4. März 2022 für PS4 und PS5 auf den Markt. Natürlich wird die PS4-Version nicht von den gleichen Features profitieren, die im neuen Trailer erwähnt werden, aber wir hoffen, dass sie trotzdem viel Spaß macht und schön ist.

Während wir darauf warten, in Gran Turismo 7 auf die Strecke zu gehen, stellen wir dir hier die besten Rennspiele vor, die du jetzt spielen kannst.

You may also like

Leave a Comment