Star Wars: The Old Republic feiert sein 10-jähriges Bestehen und kündigt zukünftige Inhalte an

by Michael
0 comment

BioWare blickt auf das erste Jahrzehnt von Star Wars: The Old Republic zurück und gibt einen hoffnungsvollen Ausblick auf die Zukunft des Spiels

Star Wars: The Old Republic steht kurz vor der Veröffentlichung seines achten digitalen Erweiterungspakets mit dem Titel Legacy of the Sith. Obwohl das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum mit dem zehnten Jahrestag des Spiels zusammenfallen sollte, hat BioWare kürzlich beschlossen, Legacy of the Sith auf den 15. Februar zu verschieben. Trotz der Verzögerung ist es heute 10 Jahre her, dass die Server von The Old Republic für die Welt geöffnet wurden, und der Star Wars-Entwickler blickte auf die vergangenen Jahre zurück und gab einen Ausblick auf das, was als nächstes kommt.


Ein Jahrzehnt voller Inhalte in einer weit, weit entfernten Galaxie, durch den purpurnen Sand von Korriban bis hin zu den abgrundtiefen Tiefen von Manaan, über 250 Patches und 7 Erweiterungen – es war eine lange und ereignisreiche Reise für Fans von Star Wars: The Old Republic. Um das Ende der ersten Dekade des Spiels zu feiern, hat BioWare zahlreiche Belohnungen und Vergünstigungen für die Spieler vorbereitet:

Diejenigen, die The Old Republic in der Vergangenheit gespielt haben, sowie diejenigen, die es immer noch spielen, sind sich zweifelsohne des jährlichen Jubiläums-Events bewusst, das im Spiel stattfindet und den Spielern kostenlose Belohnungen bietet, wenn sie sich einfach nur einloggen und mit dem Verkäufer des Jubiläums-Personals in der Flotte ihrer jeweiligen Fraktion sprechen. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Spiels kündigte BioWare an, dass das Event ein ganzes Jahr lang, von Dezember 2021 bis Januar 2023, stattfinden wird.

Zusätzlich zu den exklusiven Belohnungen der vergangenen Jubiläums-Events kündigte BioWare an, dass nach der Veröffentlichung von Patch 7.0, Legacy of the Sith, neue Belohnungen verfügbar sein werden. Außerdem findet vom 20. Dezember bis zum 4. Januar das Double XP-Event statt, das den Spielern die Möglichkeit bietet, ihre Alts aufzuleveln oder anderweitig mit ihren Freunden gleichzuziehen.

Was die Zukunft des Star Wars MMOs angeht, so hat BioWare verraten, dass der Start von Legacy of the Sith nur der erste Schritt in eine neue Ära des Spiels ist und verspricht eine grafische Überarbeitung der frühen Planeten von The Old Republic, wie Tython und Ord Mantell, sowie eine Modernisierung der Benutzeroberfläche und der gesamten Präsentation des Spiels

Die neue Erweiterung für das Spiel verspricht auch umfangreiche Unterstützung für die Zeit nach dem Launch, indem sie eine neue Operation namens R-4 Anomalie einführt, gepaart mit einem neuen täglichen Gebiet, das in einer völlig neuen Ecke von Manaan spielt. BioWare hat angedeutet, dass zukünftige Star Wars: The Old Republic Gruppeninhalte in Form von neuen Flashpoints, Operationen, täglichen Gebieten und mehr regelmäßig erscheinen werden.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erhältlich. Legacy of the Sith erscheint am 15. Februar 2022

You may also like

Leave a Comment