Titanfall 2 erhält eine eigene Server-Mod

by Paul
0 comment

Als Reaktion darauf, dass Respawn Entertainment sich nicht um die Probleme von Titanfall 2 kümmert, hat eine Gruppe von Fans eine Mod entwickelt, die es Spielern ermöglicht, ihre eigenen Server zu hosten.

Die Spieler von Titanfall 2 hatten im vergangenen Jahr eine Reihe von Problemen mit der Online-Infrastruktur des Spiels. Viele waren besorgt über einige Aspekte, die nicht behoben wurden, und stellten fest, dass es eine Reihe von Systemen gibt, die gefährdet sind. Dies führte dazu, dass die Multiplayer-Server von Titanfall 2 von Hackern heimgesucht wurden, was zu verschiedenen Problemen für die Spieler führte. Diese reichen von der Unfähigkeit, sich einzuloggen, bis hin zu mehreren Komponenten des Spiels, die nahezu unspielbar sind.

Das bekannteste Problem sind die DDoS-Attacken von Hackern auf die Multiplayer-Server von Titanfall 2, unter denen vor allem die Konsolen leiden. Diese anhaltenden Angriffe werden einer oder zwei Personen zugeschrieben, die einen Groll gegen Respawn Entertainment und EA hegen. Diese Probleme haben nicht nur Auswirkungen auf Titanfall 2, sondern auch auf Apex Legends. Jetzt hat ein Team von Fans eine Mod entwickelt, die es den Spielern erlaubt, ihre eigenen Server einzurichten.

Dieser Titanfall 2 Mod ist bekannt als Northstar, erstellt von BobTheBob auf GitHub und einem Team von Mitwirkenden. Diese Mod ermöglicht es Spielern, ihre eigenen Server durch die Verwendung von benutzerdefinierten Skripten und Vermögenswerten, neben der Vanilla-Version zu hosten. Diese Mod wird dazu beitragen, das Risiko von Angriffen auf die aktuellen Server von Titanfall 2 zu verringern, da diese benutzerdefinierten Server zwar die gleichen Schwachstellen aufweisen wie die Originale, diese aber größtenteils unbemerkt bleiben.

Ein berüchtigter Account, bekannt als SaveTitanfall, erklärt, dass diese Hacker, wenn sie diese benutzerdefinierten Server zum Absturz bringen wollten, die IP-Adresse desjenigen aufspüren müssten, der den Server hostet. Sie erklären weiter, dass diese privaten Multiplayer-Server nicht Teil des Hauptservers von Titanfall 2 sind, so dass es für die Hacker schwierig wäre, diese aufzuspüren und mit dieser Methode zum Absturz zu bringen.

Dieser Mod kann nur auf dem PC verwendet werden, wobei viele, die mit diesem Client spielen konnten, ein viel flüssigeres Erlebnis hatten. Fans, die in den letzten Monaten mit diesen Problemen in Titanfall 2 zu kämpfen hatten, äußerten sich begeistert darüber, dass sie dank dieser Mod wieder in das Spiel einsteigen konnten. Das Team hat auch ein Tutorial zur Verfügung gestellt, in dem erklärt wird, wie man diese Mod einrichtet, da sie ihren eigenen Client verwendet, anstatt nur über Origin zu starten. Für Fans, die Probleme haben oder Hilfe bei der Einrichtung der Mod benötigen, wurde auch ein Link zum Discord-Server des Teams bereitgestellt.

Titanfall 2 ist derzeit für PC, PS4 und Xbox One erhältlich

You may also like

Leave a Comment