Nächste Final Fantasy 16-Enthüllung für Frühjahr 2022 geplant

by Michael
0 comment

Final Fantasy 16 wird im Frühjahr 2022 enthüllt, da Produzent Naoki Yoshida in einer Mitteilung auf die Probleme während der Entwicklung eingeht.

Final Fantasy 16 wurde offiziell auf Sonys PlayStation Showcase-Event im September 2020 enthüllt. Trotz des Mangels an Neuigkeiten hatte Square Enix zuvor erwähnt, dass es im Jahr 2021 bemerkenswerte Ankündigungen zu Final Fantasy 16 machen wird, konnte dieses Versprechen aber nicht einlösen.

Einige Fans glaubten, dass Final Fantasy 16 auf der State of Play im Oktober auftauchen würde, aber selbst bei den The Game Awards im Dezember war es nicht zu sehen. Stattdessen wurde Forspoken, ein anderes von Square Enix veröffentlichtes Spiel, bei den The Game Awards stark hervorgehoben, was dazu führte, dass viele Fans die Hoffnung verloren, Final Fantasy 16 dieses Jahr zu sehen. Das FF16-Entwicklungsteam hat nun eine neue Nachricht veröffentlicht, in der es auf einige der Probleme während der Entwicklung eingeht und verspricht, in der Zukunft weitere Informationen zu veröffentlichen:

Naoki Yoshida, Produzent von Final Fantasy 16, erwähnt, dass die Entwicklung aufgrund der anhaltenden Pandemie um fast ein halbes Jahr zurückgeworfen wurde. Die Entwickler mussten von zu Hause aus arbeiten, was die Kommunikation mit dem Square Enix-Büro in Tokio erschwerte und letztlich zu Verzögerungen und Stornierungen von ausgelagerten Assets führte. Yoshida bestätigt dann, dass der aktuelle Plan eine große Enthüllung im Frühjahr 2022 vorsieht, um die Spannung im Vorfeld der Veröffentlichung von Final Fantasy 16 zu erhöhen. Am Ende der Nachricht entschuldigt er sich für die Verzögerung und bedankt sich bei den Fans für ihre Geduld:

Die Nachricht besagt auch, dass das Entwicklerteam einen Großteil des Jahres 2021 damit verbracht hat, sich mit Problemen zu beschäftigen, die bei der Entwicklung von Spielen von zu Hause aus auftreten. Ziel ist es nun, die allgemeine grafische Qualität von Final Fantasy 16 zu verbessern, die Kampfmechanik zu verfeinern und sich auf eine bessere Optimierung zu konzentrieren.

Es wurde bereits bestätigt, dass die Haupthandlung von Final Fantasy 16 vollständig geschrieben wurde, und es scheint, als befände sich das Spiel in der Endphase des Entwicklungszyklus. Obwohl dies keine Garantie dafür ist, dass FF16 nächstes Jahr auf den Markt kommt, können die Fans hoffen, das Spiel in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 in Händen zu halten.

Naoki Yoshida fungiert auch als Produzent und Regisseur von Final Fantasy 14. Die kürzlich veröffentlichte Endwalker-Erweiterung wurde von allen Seiten gelobt, und es scheint, dass die Fans Yoshida und dem gesamten Team der Creative Business Unit III von Square Enix vertrauen. Wie aus der heute veröffentlichten Nachricht hervorgeht, ist Square Enix in der Kommunikation mit dem Publikum viel besser geworden, und es sieht so aus, als würde sich das lange Warten auf Final Fantasy 16 lohnen, wenn es erscheint.

Final Fantasy 16 befindet sich derzeit für PS5 in Entwicklung

You may also like

Leave a Comment