Dr. Disrespect lobt das neue Battle Royale-Spiel Super People

by Daniel
0 comment

Nachdem er seine Liebe zu Call of Duty: Warzone verloren hat, hat Dr. Disrespect mit dem PUBG-esken Super People vielleicht einen Ersatz gefunden.

In der vergangenen Woche hatte der YouTube-Streamer und Content-Ersteller Dr. Disrespect einen Streit mit dem Battle-Royale-Spiel Call of Duty: Warzone. Dr. Disrespect ging sogar so weit zu sagen, dass Activision und Raven Software die neue Caldera-Karte streichen sollten. Aber Dr. Disrespect hat möglicherweise ein neues Battle-Royale-Spiel gefunden, das Call of Duty: Warzone ersetzen soll. In einem kürzlich veröffentlichten Stream spielte Dr. Disrespect eine geschlossene Beta-Version von Super People, einem neuen Battle-Royale-Spiel. Dem YouTuber gefiel, was er von Super People gespielt hat, und er beabsichtigt, mit der Zeit „gut“ darin zu werden.

Nach einer Sitzung von Super People antwortete Dr. Disrespect auf eine Frage in seinem Chat, in der er um eine Zusammenfassung seiner Gedanken gebeten wurde. Dr. Disrespect äußerte sich nicht aggressiv positiv über seine Erfahrung, aber er hatte gute Dinge über Super People zu sagen. „Ich mag es wirklich“, sagte Dr. Disrespect und bezeichnete seine Freude an Super People als „frischen Wind“ nach seinen jüngsten Frustrationen beim Spielen von Call of Duty: Warzone.

Noch erfreulicher sind Dr. Disrespects Pläne für seine Zukunft mit Super People. Er sagt, dass er wirklich „gut mit dem Spiel werden will“ und dass das Spielen „mich dazu bringt, gut zu werden“. Dann erkennt er herausfordernde Aspekte des Gameplays von Super People, die es wert sind, besser gelernt zu werden, und beschreibt es als „flüssig“, wie Spieler in der Lage sind, sich zu heilen, Gegenstände zu benutzen, zu craften und trotzdem aggressiv zu spielen. „Wenn ich den besten Spielern bei ihrer Arbeit zuschaue, will ich besser werden“, sagt Dr. Disrespect. „Ich muss superflüssig werden, um zu gewinnen.“

Während Dr. Disrespect von seiner Zeit bei Super People begeistert ist und bestätigt, dass er in Zukunft mehr spielen wird, sind seine Kommentare angesichts seiner häufigen Übertreibungen und seiner starken Sprache untypisch zurückhaltend. Er sagt nicht unbedingt, dass er Super People anderen Battle-Royale-Spielen, sogar Call of Duty: Warzone, vorziehen wird. Er beschreibt Super People auch nicht als besser als andere Battle-Royale-Spiele oder etwas Ähnliches. Aber dass Dr. Disrespect das Potenzial eines neuen Spiels anerkennt, ist zweifellos ein Pluspunkt für das kommende Battle-Royale-Spiel.

Dr. Disrespect ist populär genug, dass er allein die Richtung von Super People’s Zukunft ändern könnte. Das Genre der Battle Royales ist extrem gesättigt und der Markteintritt ist schwierig, da die Aufmerksamkeit von großen Streamern fast schon notwendig ist, um ein Spiel zu etablieren. Dies könnte ein Schlüsselmoment in Super People’s Entwicklung hin zum Launch sein.

Im Moment hat Super People noch kein Veröffentlichungsdatum, weder für den frühen Zugang noch für die vollständige Veröffentlichung. Es befindet sich derzeit in der geschlossenen Beta-Phase und interessierte Battle-Royale-Spieler können das Steam-Profil des Spiels besuchen und per Mausklick die Teilnahme beantragen. Andernfalls könnt ihr euch darauf gefasst machen, später im Jahr 2022 Neuigkeiten zu Super People zu erfahren.

Super People ist in der geschlossenen Betaphase auf PC verfügbar.

You may also like

Leave a Comment