Bungie wird die Kopfgelder in der nächsten Destiny 2-Saison nicht entfernen

by Michael
0 comment

Bungie gibt eine Erklärung ab, nachdem ein „kleiner Fehler“ bezüglich der Eisenbanner-Bounties in Destiny 2 veröffentlicht wurde.

Ganz am Ende des letzten „This Week at Bungie“ wurde eine Erklärung an die Spieler bezüglich eines „kleinen Fehlers“, der auf der Website des Unternehmens über Destiny 2 veröffentlicht wurde, angehängt.

Offenbar ist eine gewisse Verwirrung über den Status der Eisenbanner-Kopfgelder entstanden und darüber, ob sie am Ende der letzten Saison von Destiny 2 entfernt werden würden. Laut Bungie werden sie mit Sicherheit nicht entfernt.

Kopfgelder, die zu irgendeinem Zeitpunkt während der aktuellen Saison abgeschlossen werden, bleiben bis nach der Veröffentlichung der nächsten Erweiterung von Destiny 2, The Witch Queen, erhalten. Allerdings gibt es noch einige andere Einschränkungen zu beachten. Alle Kopfgelder, die aus der Saison der Verlorenen erhalten bleiben, sind auf 1350 Macht begrenzt und geben den Spielern in der nächsten Saison keine zusätzliche Macht, sobald sie abgegeben werden. Außerdem werden diese Belohnungen am Ende von Saison 16 entfernt.

Zu guter Letzt sollten Spieler, die den Überblick behalten, wissen, dass die letzte Saison von Iron Banner in der letzten Woche der Season of the Lost stattfinden wird. Darüber hinaus werden am Ende der Saison auch alle Kopfgelder im Zusammenhang mit der Saison der Jagd, der Saison der Auserwählten, der Saison der Splicer und der Saison der Verlorenen sowie das Ziel „Verworrene Küste“ abgeschafft.

Für die Spieler, die immer noch verwirrt sind oder sich Sorgen machen, Spielbelohnungen zu verlieren, schlägt Bungie vor, dass Spieler, die Kopfgelder haben, diese abgeben sollten, bevor ein neues Jahr an Destiny-Inhalten auf die Server kommt.

Vor kurzem hat der YouTuber Skarrow9 eine Erklärung gepostet, was die Ursache für die Verwirrung gewesen sein könnte. In Bungies Destiny 2: Iron Banner-Guide steht unter der Überschrift „Wichtige Informationen“ eine Aussage, die besagt, dass Iron Banner-Kopfgelder am Ende des Iron Banner-Events ablaufen würden. Es wird weiter erklärt, dass Spieler sie bis zur nächsten Saison im Inventar behalten können, dass sie dann aber entfernt werden.

Laut Skarrow9 wurde dies im Leitfaden bereits 2019 so aufgeführt, aber Bungie hat die Kopfgelder nie entfernt. Und basierend auf der Aussage von Bungie klingt es so, als ob sich das nicht ändern wird.

Der neue „TWAB“ spricht auch über eine Reihe anderer Themen, wie zum Beispiel Änderungen an der Art und Weise, wie Spieler Macht erlangen, wenn die Hexenkönigin startet, Änderungen an blauen Drops, einen neuen Hexenköniginnen-Schlachtzug, an dem Spieler ab dem 5. März um 10:00 Uhr Pazifik (18:00 Uhr UTC) teilnehmen können, und listet auch auf, was in dem kürzlich veröffentlichten Hotfix enthalten ist, um Abstürze zu beheben, die in Gambit und Wagemut der Ewigkeit auftraten.

Destiny 2 ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Stadia, Xbox One und Xbox Series X erhältlich.

You may also like

Leave a Comment