Ubisoft beendet offiziell Watch Dogs Legion Updates

by Michael
0 comment

Ein Post des Watch Dogs Legion-Entwicklerteams bei Ubisoft bestätigt, dass es keine weiteren Updates oder Patches für das Spiel geben wird.

Im September 2021 erhielt Watch Dogs Legion ein Update, das eine Vielzahl von Fehlern auf allen Plattformen beseitigte. Dies war das letzte in einer langen Reihe von Updates für das Spiel aus dem Jahr 2020, in dem die Spieler in die Rolle eines beliebigen Spielers schlüpfen konnten, aber nicht viele haben erwartet, dass es das letzte Update sein würde. Jetzt scheint es jedoch so zu sein.

Für diejenigen, die Watch Dogs Legion verfolgen, gab es in den letzten Monaten einige Spekulationen, dass Ubisoft den Support für das Spiel einstellen würde. In den letzten Monaten gab es keine offizielle Kommunikation, und natürlich hat Ubisoft einen vollen Terminkalender mit Projekten und anderen Veröffentlichungen. Jetzt hat Ubisoft bestätigt, dass das September-Update das letzte war und dass für die Zukunft keine weiteren Inhalte geplant sind.

In der Vergangenheit hat Watch Dogs Legion neben allgemeinen Updates und Patches einen Aiden Pearce DLC, ein Assassin’s Creed Crossover und einen Zombies-Modus enthalten. Das Spiel hatte eine interessante Prämisse und eine solide Unterstützung, aber nichts dergleichen oder etwas anderes wird jetzt veröffentlicht werden. Der Online-Modus von Watch Dogs Legion ist gerade erst in seine fünfte Saison eingetreten, sodass diese Inhalte für die Spieler relativ neu sein werden. Aber wenn die Saison zu Ende ist, wird es keine „Saison 6“-Inhalte geben. Stattdessen werden in Watch Dogs Legion Inhalte aus den Saisons 3-5 für die Spieler rotieren.

Diese Informationen wurden vom Ubisoft Watch Dogs Legion-Entwicklerteam zur Verfügung gestellt, wobei das Team abschließend erklärte: „Das Spiel ist sprunghaft gewachsen, mit einer Menge an Inhalten, die es zu erkunden gilt, von einer weitläufigen Stadt in der nahen Zukunft bis hin zu einem actiongeladenen Online-Modus. Wir könnten nicht stolzer auf das Spiel sein, das wir geschaffen haben, und wir danken allen, die uns im Laufe des Jahres in London auf dieser Reise begleitet haben. Wir freuen uns darauf, mehr von euren Abenteuern in Legion zu sehen. „

Nur um das klarzustellen, die Server von Watch Dogs Legion werden nicht abgeschaltet oder so, aber es wurde von einem Spiel mit aktivem Support zu einem Spiel mit nur End-of-Life-Qualitäten. Fans des Spiels werden weiterhin in der Lage sein, in den Online-Modus einzutauchen und gleichzeitig andere Videospielveröffentlichungen dieses Jahres zu spielen.

Ubisoft selbst hat noch mehrere Spiele für dieses Jahr und darüber hinaus in Aussicht. Rainbow Six Extraction wurde erst vor ein paar Tagen veröffentlicht, während das Unternehmen noch ein Splinter Cell Remake, Mario + Rabbids: Sparks of Hope, Prince of Persia: The Sands of Time Remake, The Division: Heartland, Assassin’s Creed Infinity, Avatar: Frontiers of Pandora, ein Open-World-Star-Wars-Spiel und vieles mehr – einige davon sollen noch in diesem Jahr erscheinen, befinden sich aber alle in irgendeinem Stadium der Entwicklung.

Watch Dogs Legion ist ab sofort für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Stadia, Xbox One und Xbox Series X/S erhältlich.

You may also like

Leave a Comment