Dying Light 2 DLC Roadmap enthüllt

by Michael
0 comment

Dying Light 2 erscheint in etwas mehr als einer Woche und Entwickler Techland hat die letzten Wochen damit verbracht, allen, die noch unentschlossen sind, das Spiel schmackhaft zu machen. Tonnen von Details, einschließlich der Zeit, die man braucht, um die Kampagne von Dying Light 2 durchzuspielen, sowie die insgesamt 500 Stunden an Inhalten, wenn man alles durchspielt, wurden enthüllt, und der Zug fährt weiter.

In einem Posting in den sozialen Medien hat Techland die DLC-Roadmap für Dying Light 2 enthüllt. Sie reicht im Moment nur bis Juni, aber das versorgt die Fans vorerst mit reichlich Informationen. Es ist wahrscheinlich, dass noch weitere Roadmaps folgen werden, da Techland vor kurzem sagte, dass Dying Light 2 mehr als 5 Jahre Support erhalten würde. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das entwickelt, vor allem, wenn man bedenkt, wie aktiv Techland in den ersten Monaten sein will.

Nach der Roadmap von Dying Light 2 (siehe unten) wird es zum Start des Spiels einen von Factions inspirierten kostenlosen DLC geben, mit zwei neuen Herausforderungssets, die im März und Mai erscheinen. Im April scheint es eine neue Reihe von Ereignissen zu geben, die dem Spiel hinzugefügt werden, wobei die Roadmap die Aufmerksamkeit auf Mutated Infected lenkt. Das hört sich schon interessant an und wird wahrscheinlich auf etwas aus dem Basisspiel aufbauen. Abgerundet wird die aktuelle Roadmap im Juni durch den ersten großen Story-DLC:

Das Icon für den ersten DLC von Dying Light 2 zeigt jemanden mit einem Speer, der gegen Zombies kämpft, aber inwieweit das den DLC repräsentiert, bleibt vorerst abzuwarten. Darüber hinaus bestätigt diese Roadmap einen zweiten Story-DLC, neue Waffen, neue Geschichten, neue Events und insgesamt neue kostenlose und kostenpflichtige DLCs über die nächsten fünf Jahre. Wie groß der Umfang dieser DLCs in den nächsten fünf Jahren sein wird, wird nicht erwähnt, aber es scheint, dass Techland mit diesem Titel aufs Ganze geht.

Für viele dürfte der Story-DLC für Dying Light 2 die größte Attraktion sein. Dying Light: The Following erhielt allgemein positive Kritiken, als es für das erste Spiel veröffentlicht wurde, und es hat die Geschichte und die Welt wirklich erweitert. Das kanonische Ende des Spiels ist wahrscheinlich der Grund, warum die Welt von Dying Light 2 in einem solchen Zustand ist. Es ist ungewiss, ob der Story-DLC so umfangreich sein wird wie The Following, aber es ist alles sehr vielversprechend für die Zukunft von Dying Light 2.

Dying Light 2 erscheint am 4. Februar 2022 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X. Eine Switch-Version befindet sich ebenfalls in Entwicklung.

You may also like

Leave a Comment