PlayStation VR-Zeitreisespiel Wanderer ist jetzt erhältlich

by Paul
0 comment

Die Entwicklerstudios Oddboy und M-Theory bringen ihr neuestes Projekt Wanderer auf den Markt, das für PlayStation VR-Besitzer interessant sein dürfte.

Die Entwicklerstudios Oddboy und M-Theory bringen ihr erstes Spiel auf den Markt, das Spieler, die ein PlayStation VR-Set besitzen, auf jeden Fall einmal ausprobieren sollten: Wanderer.

Wanderer wurde von Grund auf für VR entwickelt und ist ein rätselbasiertes Abenteuerspiel, mit dem die Entwickler die nächste Generation von Spielen dieses Genres etablieren und vorantreiben wollen. Oddboy und M-Theory nutzen „realistische und innovative physikbasierte Interaktionen“, um die Rätsel und Umgebungen ihres Spiels zum Leben zu erwecken.
In

Wanderer schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Charakters namens Asher Neumann, einem Zeitreisenden, der die Aufgabe hat, die Vergangenheit neu zu schreiben. Das Spiel spielt im Jahr 2061, die Erde liegt in Trümmern, und die Natur verschlingt alles, was vom Einfluss der Menschheit auf die Welt übrig geblieben ist. Die Spieler reisen in die Vergangenheit und erkunden Zeitalter wie die Mondlandung, die psychedelischen 60er Jahre und sogar Tikal im Jahr 1525. Die Spieler werden nicht nur durch die Vergangenheit reisen, sondern auch in die postapokalyptische Zukunft, um Rätsel zu lösen und Codes zu knacken. Laut den Entwicklern kombiniert Wanderer Aspekte von Escape-Room-Rätseln und Action-Sequenzen zu einem Erlebnis, bei dem die Spieler Objekte und Ereignisse aus der Vergangenheit auf einzigartige und unerwartete Weise zusammenbringen.

In dieser PSVR-Reise werden die Spieler einige bedeutende Ikonen der Geschichte wie Nikola Tesla treffen und mit ihnen interagieren können. Sie werden auch mit einem Maya-Priester zusammenarbeiten, um eine Invasion abzuwehren, bei einem Konzert in Bethel, New York, vor riesigen Menschenmassen auftreten und sogar mitten im Krieg Nachrichten entschlüsseln. Doch während Asher mit den Menschen, die er trifft, vertrauensvolle Allianzen eingeht, hat er auch Feinde, die ihn davon abhalten wollen, die Geschichte zu verändern und die menschliche Zivilisation zu retten.

Wanderer ist ein PlayStation-Exklusivtitel, der entweder auf der PS4 oder der PS5 mit einem Standard-PlayStation-VR-Headset gespielt werden kann, aber es kann sein, dass er auf der kommenden PSVR2 nicht spielbar ist. Sony hat sich noch nicht zur Abwärtskompatibilität der PSVR2 geäußert. Ob Spieler Wanderer darauf spielen können, steht also noch in den Sternen. Da der Mangel an PS5-Konsolen ebenfalls anhält, werden Spieler, die diesen Titel kaufen wollen, trotz der Einschränkungen, die die alternde Hardware unweigerlich mit sich bringt, die PS4-Version erwerben wollen.

Auch wenn Wanderer auf der PSVR2 nicht abwärtskompatibel ist, machen seine hochdetaillierten Welten und technischen Rätsel Wanderer zu einem anspruchsvollen Titel für alle, die gerne Rätsel lösen. Selbst Spieler, die keine Freude am Lösen von Rätseln haben, werden dieses Spiel wegen seiner atemberaubenden Grafik und den cleveren Rätseln im Auge behalten wollen. Wanderer wird auch Updates erhalten, so dass sich die Spieler in Zukunft auf neue Inhalte freuen können.

Wanderer ist jetzt für PSVR erhältlich:

You may also like

Leave a Comment