Pac-Man World Remake Video zeigt, wie sich die Bereiche 3 und 4 verbessert haben

by Michael
0 comment

Ein neues Video von Bandai Namco zeigt, wie das dritte und vierte Gebiet des Pac-Man World Remakes im Vergleich zum Original aussehen werden.

Pac-Man World erschien erstmals 1999 auf der ursprünglichen PlayStation. Auf Nintendos Partner Showcase Event wurde ein Remake von Pac-Man World angekündigt, das von Now Production entwickelt und unter Bandai Namco Entertainment veröffentlicht wird.

Seit der Ankündigung hat Bandai Namco einiges unternommen, um dieses Remake zu vermarkten und die Unterschiede zwischen Pac-Man World: Re-Pac und dem Original zu zeigen. Insbesondere zeigen diese Trailer, wie sich die Grafik des Spiels vom Original zum Remake unterscheidet, angefangen beim ersten und zweiten Bereich. Der neueste Trailer von Bandai Namco konzentriert sich darauf, wie sich die Dinge im Remake für das dritte und vierte Gebiet des Spiels verändert haben.

Im dritten Gebiet von Pac-Man World: Re-Pac sieht den gelben Punktfresser im Weltraum, wo er es mit einer Vielzahl von Feinden zu tun bekommt. Wenn man dieses Gebiet aus dem Remake mit dem Original vergleicht, wurden viele der Farben gestrafft, um es einheitlicher zu machen und gleichzeitig dem Spiel eine mysteriösere Weltraumatmosphäre zu verleihen. Der Raumschiff-Abschnitt, in dem Pac-Man durch ein von Gradius inspiriertes Segment fliegt, wurde ebenfalls überarbeitet, wobei die Feinde und der Hintergrund im Vergleich dazu etwas heller geworden sind.Der Trailer zeigt auch kurz, wie sich ein als Galaxian bekannter Endgegner verändert hat: Er ist jetzt größer und hat deutlichere Schwachstellenanzeigen.

Der vierte Bereich der ursprünglichen Pac-Man World ist ein vom Zirkus inspirierter Level mit verrückten Rummelplatzspielen und Hindernissen. Die Grafik des Remakes trägt dazu bei, indem sie im Vergleich zum Original alles heller und lebendiger macht. Das spiegelt sich auch in der einheitlicheren Farbgebung der Umgebung wider. Ein Abschnitt aus dem Original, in dem es um ein Autoscooter-Rennen geht, wurde ebenfalls geändert, wobei der Spieler nun in der Ego-Perspektive statt in der Third-Person-Perspektive die Rutsche hinunter rast.

Bandai Namco zeigte auch, wie die einleitende Zwischensequenz komplett überarbeitet wurde, in der Pac-Man’s Familie von den Geistern entführt wird, und zwar auf eine im Vergleich zum Original etwas verrücktere Weise. Es zeigt auch viele neu gestaltete Mitglieder der Pac-Familie, wie z.B. Pac-Man’s Frau, die aufgrund der komplizierten Rechtsgeschichte des Ms. Pac-Man Spiels und des Charakters, ein komplett anderes Outfit hat und nun als Pac-Mom bekannt ist.

Pac-Man World: Re-Pac erscheint voraussichtlich am 26. August 2022 für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X/S.

You may also like

Leave a Comment