Evil Dead: The Game präsentiert neue Inhalte aus dem Film von 2013

by Paul
0 comment

Ein umfangreiches Update für Evil Dead: The Game ist ab sofort verfügbar, das neue Überlebende und Inhalte aus dem Evil Dead-Film von 2013 enthält.

Das neueste Update für Evil Dead: The Game ist da und liefert Inhalte, die auf dem 2013 erschienenen Reboot des Evil Dead-Films basieren. Eines der größten Versprechen von Evil Dead: The Game an die Horrorfans war, dass es Inhalte aus der gesamten Evil Dead-Reihe enthalten würde. Dieses Versprechen wurde zum Start des Spiels eingelöst, aber auch nach dem Start werden die Bemühungen fortgesetzt. Das letzte Update konzentrierte sich auf den Evil Dead-Film von 2013, der den ursprünglichen Kultklassiker von Regisseur Sam Raimi aus dem Jahr 1981 „neu interpretierte“.

Zu den Inhalten des neuesten Evil Dead: The Game-Patches gehören eine neue Kartenauswahloption im Erkundungsmodus, zwei neue Waffen – die Spritze und die Nagelpistole -, eine neue Mission namens Weekend at Knoby’s sowie eine beträchtliche Anzahl von Balanceänderungen und allgemeinen Korrekturen. Zum Beispiel hat das Necronomicon jetzt 5% mehr Lebenspunkte, um es stärker zu machen, und Autos erhalten während der Dark Ones- und Necronomicon-Phase Schaden pro Sekunde, beides wichtige Änderungen, um Dämonen in der Endphase des Spiels zu helfen.

Die wichtigste Neuerung in Evil Dead: The Game sind jedoch die beiden neuen spielbaren Überlebenden. Die neuen Überlebenden sind Mia und David, beide Charaktere aus dem Film Evil Dead 2013. David und Mia sind ein Geschwisterpaar, das eine von einem Dämon besessene Hütte besucht, um Mia bei der Überwindung ihrer Heroinsucht zu helfen, doch die Dinge gehen schief. Die beiden sind die Hauptdarsteller in der Neuauflage von Evil Dead, daher werden sich Fans des Films wahrscheinlich freuen, dass sie vollständig spielbar sind.

Ein letzter neuer Inhalt, der im neuesten Patch enthalten ist, ist der Plaguebringer-Dämon. Evil Dead-Fans werden den Plaguebringer als den Hexendämon aus dem Film Armee der Finsternis erkennen, der in die Luft springt und Ash zuruft: „Wir werden uns an euren Seelen laben!“ Sie ist nur ein oder zwei Minuten zu sehen, aber sie hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Ihre Dienerdämonen sind der Grubendämon, ebenfalls aus Die Armee der Finsternis, und Skelette mit Kapuzen für die Grundeinheit.

Leider gab es einige technische Probleme mit dem 2013 veröffentlichten DLC für Evil Dead: The Game. Im Moment sieht es so aus, als ob das Evil Dead: The Game 2013 DLC-Paket noch nicht im PlayStation Store erhältlich ist. Stattdessen wird es voraussichtlich ab dem 9. September auftauchen. Ebenso wurde der DLC für Season Pass-Inhaber auf der Xbox nicht freigeschaltet. Saber Interactive versucht, dies so schnell wie möglich zu beheben.

Der 2013er DLC für Evil Dead: The Game, der $9,99 kostet oder über den $29,99 teuren Season Pass freigeschaltet werden kann, ist die einzige Möglichkeit, Mia und David als spielbare Charaktere freizuschalten. Der Rest der Inhalte im heutigen Patch sollte kostenlos erhältlich sein. Er wird hoffentlich die Spielerbasis von Evil Dead: The Game wiederbeleben, die nicht in dem Maße an das Spiel gebunden war, wie viele gehofft hatten.

Evil Dead: The Game ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erhältlich

You may also like

Leave a Comment