Football Manager 2023 kehrt auf die PlayStation zurück, Erscheinungsdatum bestätigt

by Diana
0 comment

Sega und Sports Interactive kündigen offiziell Football Manager 2023 an, geben das Veröffentlichungsdatum bekannt und bestätigen die Rückkehr der Serie auf die PlayStation.

Sega hat heute den Football Manager 2023 offiziell angekündigt, das Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben und die lang erwartete Rückkehr der Serie auf die PlayStation nach einer neunjährigen Pause bestätigt. Der nächste Teil der langjährigen Serie erscheint am 8. November für Desktops und Konsolen. Football Manager 2023 Touch und Football Manager 2023 Mobile werden ebenfalls an diesem Tag für ihre Zielplattformen erscheinen.

Letzte Woche wurde das 30-jährige Jubiläum von Sports Interactives erstem Fußballmanagement-Simulator Championship Manager gefeiert. Das britische Studio entwickelte Spiele unter dem Dach von Eidos, bevor es sich 2004 von dem inzwischen zu Square-Enix gehörenden Publisher trennte. Da Eidos die Namensrechte behielt, schloss sich der Entwickler mit Sega zusammen, um eine neue Serie zu entwickeln, die mit Football Manager 2005 begann. Der Erfolg dieses Spiels veranlasste den japanischen Publisher, Sports Interactive im Jahr 2006 vollständig zu übernehmen, was ihm schließlich ermöglichte, die Nische der Fußballmanagement-Simulationen zu besetzen

PC- und Xbox-Spieler können Football Manager 2023 über den Game Pass spielen. Damit setzt Sega seine Partnerschaft mit Microsoft fort, nachdem Football Manager 2022 bereits am ersten Tag im Game Pass enthalten war. Das Spiel wird außerdem zum ersten Mal auf der PS5 erscheinen. Damit kehrt die Serie auf die PlayStation-Konsolen zurück, auf denen sie zuletzt vor fast einem Jahrzehnt zu sehen war, als der Football Manager 2014 auf der PS Vita erschien. Der Wortlaut der heutigen Ankündigung lässt vermuten, dass die PS5-, Xbox One- und Xbox Series X/S-Versionen als Football Manager 2023 Console vermarktet werden.

Zusätzlich erweitert die Serie ihre Reichweite mit Football Manager 2023 Touch, das als iPad-Exklusivtitel auf dem Handy erscheint und sich in die ständig wachsende Liste der Apple Arcade-Spiele einreiht. Diese abgespeckte Version von Football Manager 2023 kehrt außerdem zum vierten Mal in Folge auf die Nintendo Switch zurück und bietet erneut ein abgespecktes Gameplay mit Cross-Play-Funktionen, so dass Manager ihre Konsolen- und Desktop-Spielstände auch unterwegs spielen können.

Schließlich wurde bestätigt, dass der Football Manager 2023 Mobile für Android und iOS erscheinen wird. Weder der Play Store noch der App Store sind bisher live, aber Segas Erfolgsbilanz deutet darauf hin, dass diese einfachste Version von Football Manager 2023 einen Preis von 9,99 $ haben wird. Die Desktop-Version des Spiels kann bereits über Steam, Epic Store und Microsoft Store mit einem Preisnachlass von 20 % oder 47,99 $ vorbestellt werden. Die Switch-Version wurde in der Vergangenheit für 39,99 $ angekündigt, aber dieser Preis muss noch bestätigt werden.

Während FM 2022 die Spielerpartnerschaften und das Scouting verbessert hat, hat Sega noch nicht verraten, ob die Fortsetzung diesen Fokus fortsetzen wird. Die ersten konkreten Gameplay-Details zu Football Manager 2023 sollten in den kommenden Wochen folgen.

Football Manager 2023 erscheint am 8. November für Android, iOS, macOS, Nintendo Switch, PC, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.

You may also like

Leave a Comment