Half-Life 2 erhält unglaubliche VR-Mod

by Paul
0 comment

Half-Life 2-Fans können dank einer hochwertigen VR-Mod das Abenteuer von Gordan Freeman in City 17 auf eine völlig neue Art erleben.

Dank der Bemühungen fleißiger Modder kann Half-Life 2 nun vollständig aus der immersiven Perspektive der virtuellen Realität erlebt werden. Obwohl die kostenlose Half-Life 2-Mod gerade erst in die öffentliche Beta-Phase eingetreten ist, weist sie bereits einen bemerkenswerten Detailreichtum auf und enthält viele der Funktionen, die typischerweise in vollwertigen VR-Titeln zu finden sind.

Half-Life 2 von Valve ist geradezu eine Ikone, die im Jahr 2004 in vielerlei Hinsicht bahnbrechend war und deren Gameplay und Grafik auch nach 18 Jahren noch außergewöhnlich gut ist. Sein revolutionäres physikbasiertes Gameplay, intelligentes Leveldesign und Rätsel sowie die fesselnde Geschichte inspirierten künftige Spielegenerationen und gelten als Goldstandard für Einzelspieler-Ego-Shooter-Erlebnisse. Dank der Flexibilität der Source-Engine des Spiels wurden seine Innovationen in weitere Klassiker wie Portal und Left 4 Dead übernommen und ermöglichten es den Fans, ihre eigenen Inhalte in Form von Mods und Komplettüberarbeitungen zu erstellen.

Half-Life 2: VR ist seit langem in Arbeit und erhielt bereits 2017 auf Steam grünes Licht. Nach jahrelanger Arbeit und der Beinahe-Aufgabe nahm sich ein neues Team des Projekts an und brachte es in einen spielbaren Zustand. Spieler, die Half-Life 2 auf Steam besitzen, können ganz einfach auf die Mod zugreifen, indem sie sie auf Steam installieren und das separate Spiel Half-Life 2: VR in ihrer Bibliothek ausführen. Die VR-Implementierung passt hervorragend zum physikbasierten Gameplay von Half-Life 2 und ermöglicht es den Spielern, tatsächlich „die Dose in die Hand zu nehmen“, das Brecheisen gegen Hindernisse und Feinde zu schwingen und sogar Waffen manuell nachzuladen, indem sie das Magazin auswerfen und ein neues aus dem schultergetragenen Inventar des Spielers ziehen. Da das gesamte Originalspiel, einschließlich der Zwischensequenzen, aus der Ego-Perspektive dargestellt wurde, lässt sich alles sehr gut in VR umsetzen. Natürlich gibt es ein paar Einschränkungen, da Aktionen wie das Umlegen von Schaltern oder das Öffnen von Türen immer noch durch einfaches Drücken der Interaktionstaste ausgeführt werden.

Die Mod ist vollgepackt mit Zugänglichkeitsoptionen und anpassbaren Einstellungen, um so vielen Spielern wie möglich entgegenzukommen. Die Bewegung kann entweder dem Kopf des Spielers oder einer seiner Hände folgen, und das Drehen kann so konfiguriert werden, dass es fließend ist oder einrastende Drehungen verwendet werden. Der Maßstab der Welt kann nach oben oder unten angepasst werden, so dass Spieler mit unterschiedlicher Körpergröße bequem durch die Welt navigieren können. Ein spezieller Sitzmodus, optionale Bewegungsvignetten zur Linderung der Reisekrankheit und ein Modus mit festem Horizont“ für Fahrzeugsegmente wurden mit Bedacht implementiert. Das Maß an Sorgfalt, das in jeden Aspekt der VR-Erfahrung gesteckt wurde, macht diese Mod zu einer der besten für Half-Life 2.

Obwohl die Mod derzeit nur Half-Life 2 abdeckt, ist die Unterstützung für die Half-Life 2 Episodes laut Roadmap der Entwickler geplant, so dass Fans der Serie in naher Zukunft noch mehr Half-Life VR-Inhalte erwarten können.

Half-Life 2 wurde 2004 veröffentlicht und ist für Mobile, PC, PS3, Xbox und Xbox 360 erhältlich.

You may also like

Leave a Comment